[Firmenlogo-Bild]


MJ Software GmbH & Co. KG

 

MJ - Software Preisliste Downloads Unternehmen Inhalt

Aktuell: Die neue Version 6.2 von MJ-Software ist freigegeben

Die neue REB 23.003 von 2012 ist da

Nach der erfolgreichen Vorstellung unseres neuen Modules "MJ-Aufmaß 2012" am 6. April 2016 bei der Dienstbesprechung der Fachgruppe "REB" in Kassel haben wir das Modul Anfang Juli 2016 freigeben.

Damit wird die neue REB-Version 23.003 von 2012 umgesetzt, die von der Fachgruppe REB und der Arbeitsgruppe "Sammlung REB" vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) als Ausgabe 2012 der REB-VB 23.003 - Allgemeine Mengenberechnung freigegeben wurde.

siehe dazu:

REB-Verfahrensbeschreibung 23.003, Ausgabe 2012
REB 23.003 von 2012, Formelkatalog Straßenbau
Produktvorstellung MJ-Aufmaß 2012
Vorstellung MJ-Aufmaß 2012 in "Profile" der AKG-Firmengruppe

Unterschiede zur alten REB 23.003 von 1979 und 2009

Die neue REB Regelung von 2012 bietet neue Formeln, Tabellen, Konstante, erweiterte Referenzen und zusätzliche Ordnungsrahmen. Besonders hervorzuheben ist die Möglichkeit des kontinuierlichen Datenaustausches. Damit ist eine wesentlich bessere Dokumentation von Erfassung, Änderung und Prüfung der Mengenansätze gegeben, da jedes Mal Name, Datum, Zeit und die Seite (AG oder AN) mitgeführt wird. Jeder Mengenansatz muss von der Gegenseite mit einem Prüfkennzeichen akzeptiert oder abgelehnt werden.

Ein neues Austausch-Dateiformat

Der Datenaustausch wird mit XML-Dateien durchgeführt, damit die zusätzlichen Informationen der neuen REB mitgeführt werden können und auch die Beschränkungen der alten DA11-Dateien (z.B. bei Ordnungszahlen) aufgehoben werden. Die alten Dateiformate (DA11, DA12, X31) können für dieses Verfahren nicht mehr benutzt werden.

Um diesen Anforderungen der neuen REB gerecht zu werden, musste ein komplett neues Modul entwickelt werden, das zusätzlich die vorhandenen Funktionen übernimmt und in den normalen Bearbeitungsablauf der Bausoftware integriert ist.

CAD-Schnittstelle

Außer der neuen REB von 2012 wird eine Schnittstelle bereitgestellt, die die Anbindung einer CAD-Software ermöglicht, um eine Verbindung zwischen CAD-Objekten und Mengenansätzen herzustellen, so dass nicht nur die Koordinatenreihen in die Mengenermittlung zur Berechnung übergeben werden, sondern ein dauerhafter Bezug entsteht.

Dadurch kann
beim Anklicken eines CAD-Objektes direkt der zugehörige Mengenansatz und
beim Anklicken eines Mengenansatzes das zugehörige CAD-Objekt
angezeigt werden. Die Firma AKG Software Consulting GmbH aus Heitersheim hat bereits Interesse an dieser Schnittstelle bekundet.

Damit ist MJ Software GmbH & Co. KG wie bereits bei der Regelung GAEB VB 23.004 entwicklungstechnisch wieder ganz vorne mit dabei.

Jetzt vorbestellen und 50 % Nachlass sichern.
Rabattaktion ab sofort bis 30. September 2016 für alle Neukunden:
50 % auf MJ-Aufmaß 2012 und das zugehörige MJ-Grundmodul

 

Unser Unternehmensziel

MJ Software GmbH & Co. KG entwickelt und vertreibt eine Bausoftware, die als integrierte, technische Komplettlösung für alle Unternehmensgrößen des Bauhaupt- und -nebengewerbes eingesetzt werden kann.

MJ - Software deckt die Hauptbereiche Kalkulation, Einkauf, Ausschreibung, Baustellensteuerung, Mengenermittlung, Abrechnung, Nachkalkulation und Controlling, sowie zusätzlich Lieferscheinabrechung ab.

Alle Module werden zentral in Deutschland entwickelt und sind daher vollständig in Oberfläche und Datenhaltung integriert.

Kontaktinformation

Telefon
+49 (0212) 87 95 05
FAX
+49 (0212) 87 95 06
Postadresse
MJ Software GmbH & Co. KG
Hermann-Löns-Weg 5
42697 Solingen
E-Mail
Allgemeine Information: info@mj-software.de
Verkauf: vertrieb@mj-software.de
Kundendienst: hotline@mj-software.de
Webmaster: service@mj-software.de
Impressum
Kommanditgesellschaft, Sitz Solingen, AG Wuppertal HRA 20495,
Persönlich haftende Gesellschafterin: MJ Geschäftsführungs-GmbH
Sitz Solingen, AG Wuppertal HRB 16574,
Geschäftsführer: Dipl.Oec. Michael Josten