[Firmenlogo-Bild]


MJ - Einkauf

 

Home Nach oben

Highlights
Einkaufsbelege können nach 3 verschiedenen Arten erfaßt werden
Anfragen an beliebig viele Lieferanten mit Preisspiegel und automatischer Erstelung von Bestellungen
Bestellungen
Sonstige Belege bzw. Kurzbriefe
 
Belege
Bis zu 999.999.999 unabhängige Anfragen / Bestellungen möglich
Zuordnung von bis zu 999 Warengruppen zur Selektion der Lieferantenadressen, zusätzliche Übernahme warengruppenfremder Adressen möglich
Bis zu 999 Bieter je Beleg möglich, Reihenfolge und Verteilung der Bieternummer individuell einstellbar
Anfragen mit oder ohne Bezug zu Projekten und Kostenstellen möglich
Zusätzliche informative Daten, wie Lieferbedingungen Unterschrif und Rücklaufdatum und jeweiliger Benutzer der Erstellung, der Ausschreibung und der Vergabe der Anfrage / Bestellung
Leichte Erfassung bzw. Übernahme der einzelnen Elemente
Materialien und sonstige Elemente können aus Stammdaten oder projektspezifischen Elementen einzeln oder selektiert übernommen werden (mit und ohne Langtext)
Freie Elemente können ohne Bezug zu vorhandenen Daten angefragt werden
Beliebige Kommentare können zwischen allen Elementen eingefügt werden
Komplette oder selektierte Übernahme von Elementen aus anderen Belegen (Anfragen, Bestellungen oder Sonstige) möglich
Freie Zuordnung der Elemente zu den Anfragen, auch unabhängig von Warengruppen möglich. Aufnahme eines Elementes in mehrere Belege möglich
Jede Ausgabe von Belegen ist komplett für alle Bieter oder für einzelne Bieter wiederholbar

 
Bieterpreise
Preiserfassung, Preisspiegel und Nachverhandlungen können für jede Anfrage in einem absolut frei konfigurierbaren Fenster durchgeführt werden. Die Einstellungen werden in 3 verschiedenen Stati gespeichert und durch einfaches Anklicken gewechselt
Je Status sind folgende Einstellungen wählbar
zeilen- oder spaltenweise Darstellung
Anzahl und Reihenfolge der Bieter
Anzahl und Reihenfolge der Informationen je Element
Anzahl und Reihenfolge der Informationen je Bieter
farbliches Hervorheben von fehlenden Preisen, Idealpreisen und / oder bereits vergebenen Elementen
Je Element können während der Preiserfassung bzw. Verhandlung der Idealpreis, der Mittelpreis und der Idealbieter permanent aktuell angezeigt werden
Je Bieter können wahlweise folgende Informationen je Element angezeigt werden, Angebotspreis, Rabatt, verhandelter Preis, Elementsumme, freier Text, Status, prozentualer Vergleich zum Idealpreis, Mittelpreis oder kalkulierten Preis
Permanente Anzeige der Element- und Gesamtsumme nach ausgeschriebener, LV- oder VA-Menge
Die Bieterpreise können manuell erfaßt werden
Rabatte auf einzelne oder auf alle markierten Elemente möglich

 
Vergabe
Die Vergabe ist bieterweise für einzelne oder alle markierten Elemente möglich
Elemente können mehrfach mit Teilmengen an verschiedene Bieter vergeben werden
Vergaben erfolgen per Ausdruck der vergebenen Menge und des verhandelten Preises
Vergebene Elemente sind gegen unbeabsichtiges Änderungen geschützt
Jede Ausgabe ist komplett für alle oder für einzelne Bieter wiederholbar
Aus den vergebenen Elementen kann direkt eine Bestellung erzeugt werden

 
Übernahme
Die verschiedenen Preise eines Bieters (angebotener, verhandelter, vergebener Preis, Ideal- oder Mittelpreis) können jederzeit in die Stamm- oder Projektelemente übernommen werden

 
Voraussetzungen
MJ-Grundmodul